Zuverlässige Rohrpostsysteme

Frau legt Blutinfusion in Rohrpost ein

Unsere Rohrpostsysteme (PTS) bieten wir als Zwei-Punkt-System, PC-gesteuert, Kassensystem oder Proben-Spezial Rohrpostsystem an. Neben dem Geldtransfer in Supermärkten und der Lieferung von z. B. heißen Stahlproben in der Industrie gehört das Rohrpostsystem zur Grundausstattung von Krankenhäusern ab 200 Betten. Denn immense Wege und ständig steigender Kosten- und Zeitdruck machen einen schnellstmöglichen Transport von Medikamenten, Blut-, Gewebe- oder Urinproben immer notwendiger. Dass ein Probentransport nicht immer unproblematisch ist, wissen wir. Deshalb haben wir spezielle auslaufsichere und geschützte Rohrpostbüchsen und eine individuell steuerbare Geschwindigkeit entwickelt (z. B. für Blutproben mit reduzierter Geschwindigkeit für einen sanften bzw. schonenden Transport.)

Damit alles auch dort ankommt, wohin es soll, verfügt jedes intelligent geplante Rohrpostsystem über Rohrpostbüchsen mit einem Transponderchip, der mittels RFID-Technologie mit dem System kommuniziert. In jedes unserer Systeme integrieren wir eine individuell programmierte, intelligente Software. Diese sorgt auch bei „peakhour“ – z. B. während der Blutabnahme vormittags – durch eine Überfahrteinrichtung dafür, dass es nicht zum Stau oder zu langen Wartezeiten kommt. Sicherheit steht bei unserem Rohrpostsystem immer an erster Stelle: Der Zugang zum System ist nur autorisiertem Personal möglich und jeder Transport wird individuell durch Transponder ID je Rohrpostbüchse im Steuerungs- bzw. Überwachungssystem in einer Tracking- und Tracingliste dokumentiert und lässt sich zurückverfolgen.

Jetzt Produkt konfigurieren
Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Cookies akzeptieren". Weiterlesen …